Geselligkeit tanken, aber keinen Strom

Für die Umgestaltung des Backhausplatzes in Freudenstein sind weitere Weichen gestellt worden – E-Ladesäule kommt zunächst nicht

Von Carolin Becker Erstellt: 18. September 2019, 00:00 Uhr
Geselligkeit tanken, aber keinen Strom Ortsvorsteher Timo Steinhilper (Mitte) erläutert Details der geplanten Gestaltung des Backhausplatzes. Foto: Becker

Wo aktuell der Bagger regiert, der Untergrund der Bearbeitung harrt und Plastikbänder als Abgrenzung dienen, soll bald ein zentrales Areal der Begegnung und für Feste entstehen. Zunächst aber trafen

Weiterlesen
Musiker spielen sich in die Herzen

Musiker spielen sich in die Herzen

Obwohl der Blick von Musikdirektor Bruno Gießer stets der Zukunft des Musikvereins Freudenstein zugewandt ist, hält er auch an wertgeschätzten Traditionen fest. Dazu zählt das Silvesterkonzert, für das Gießer SIE… »