Brückenschlag

Erstellt: 8. Januar 2019, 00:00 Uhr
Brückenschlag Brückenschlag

Maulbronn (the). Mit der Einrichtung der Baustelle haben Anfang der Woche die Arbeiten zur Erneuerung der Salzachbrücke bei Maulbronn begonnen. Wie berichtet, muss dafür die Kreisstraße in Richtung Freudenstein voraussichtlich bis Ende April voll gesperrt werden. Auch für Radfahrer, bestätigte das Landratsamt, gebe es in dieser Zeit kein Durchkommen.

Die offiziellen Umleitungsstrecken sind über Zaisersweiher und Diefenbach ausgeschildert.

Wie auf Nachfrage das Amt für Nachhaltige Mobilität des Enzkreises mitteilt, ist die heutige steinerne Brücke in ihrer Tragfähigkeit eingeschränkt und muss deshalb dringend durch ein neues Bauwerk ersetzt werden. Die Baukosten, die über den Kreishaushalt 2019 finanziert werden, betragen rund 160000 Euro, wobei das Projekt aus einem speziellen Sanierungsprogramm des Landes für Brücken mit 50 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten – in diesem Fall knapp 70000 Euro – finanziell gefördert wird.

Während die Auto- und Lkw-Fahrer zwischen Freudenstein und Maulbronn in den kommenden Wochen und Monaten Umwege in Kauf nehmen müssen, ist für den Regionalbus der Linien 700 und 706, um trotz Dauerbaustelle den Fahrplan einigermaßen einhalten zu können, eine direktere Ausweichroute über die Straße Am Tiefen See/Salzacker ausgewiesen. Diese Strecke, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamts ausdrücklich, sei jedoch für alle anderen Fahrzeuge verboten.

Weiterlesen

Sommerfest mit ABBA-Songs

Maulbronn (pm). Die Kultband der 70er Jahre ist für viele Musikfreunde ABBA. Scheinbar endlos ist der Erfolg bis heute bei allen Generationen, zwei „Mamma Mia“-Filme sind Beweis genug. Die 70er-Band… »