Aus 2700 Grundstücken werden noch 1100

Landratsamt informiert in Freudenstein über die Flurneuordnung

Erstellt: 31. August 2013, 00:00 Uhr
Aus 2700 Grundstücken werden noch 1100 Die Grenzsteine müssen genau und unverrückbar im Boden sitzen, und das bedeutet einen Kraftakt für (v. li.) Werner Knödler, Leo Helfrich, Guido Aisenbrey und Peter Wimmer. Foto: privat

Knittlingen (pm). Fast 100 Grundstücksbesitzer haben sich in der Freudensteiner Mehrzweckhalle über die Flurneuordnung und die Neuaufteilung ihrer Grundstücke informiert. „Im Flurneuordnungsverfahren Freudenstein-Hohenklingen steht dieses Jahr für die Teilbereiche der

Weiterlesen
Stadt Knittlingen will Bürger beteiligen

Stadt Knittlingen will Bürger beteiligen

Am Sonntag machten sich die Investitionen in die Weissachtalhalle in Freudenstein bezahlt. Die Stadt hatte dorthin nämlich zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen und bot den mindestens 350 Gästen eine glanzvolle… »