Interview mit einem Senderkletterer

Rooftopper stellt sich den Fragen des Mühlacker Tagblatt

Erstellt: 11. Februar 2016, 18:03 Uhr
Interview mit einem Senderkletterer Ein Foto von Skyroofs auf Instagram, das beim Erklettern eines Baukrans in Mühlacker entstanden ist. Foto: privat)

Weil sie verbotenerweise ohne Sicherung am vergangenen Wochenende auf den Mühlacker Sender geklettert sind, haben zwei Rooftopper für großes Aufsehen gesorgt. Das Mühlacker Tagblatt hat mit einem der beiden über sein brandgefährliches Hobby gesprochen.

,,Was treibt Sie an, Ihr Leben für solche waghalsigen Aktionen aufs Spiel zu setzen ?“, lautet eine von vielen Fragen, die das Mühlacker Tagblatt dem Rooftopper gestellt hat, der auf der Internetplattform Instagram unter dem Pseudonym ,,Skyroofs“ vertreten ist. Auf hohe Bauwerke, Brücken, Sender, Kräne zu klettern, gebe ihm einfach einen ,,Megakick“, sehr viel Adrenalin. Er fühle sich dort oben schlichtweg grenzenlos frei.

Erst diese Woche waren Fotos auf Instagram aufgetaucht, die ihn und einen Freund auf dem Mühlacker Sender sowie auf einem Baukran an der Schillerstraße zeigten.

Das ganze Interview sowie einen Kommentar dazu lesen Sie in unserer Printausgabe vom Freitag oder auf www.muehlacker-tagblatt.de.

Weiterlesen
Mahnfeuer werfen ein Licht auf Nöte der Bauern

Mahnfeuer werfen ein Licht auf Nöte der Bauern

Enzkreis. Immer höhere Auflagen trotz gleichzeitig massivem Druck auf die Erzeugerpreise, ein mit heißer Nadel gefühlt an den Landwirten vorbei gestricktes Agrarpaket der Bundesregierung, eine erneute Verschärfung der Düngeverordnung und… »