In Ötisheim: Nächster Zigarettenautomat geht in die Luft

Erstellt: 9. November 2018, 15:53 Uhr

Ötisheim (pol). Erneut haben Unbekannte einen Zigarettenautomaten in Ötisheim aufgesprengt. Aus dem Gerät, das an der Sudetenstraße aufgestellt war, erbeuteten die Täter das Bargeld und Zigaretten. Der Wert der Beute ist laut Polizei bislang nicht klar.

Durch die Sprengung – Tatzeit war der frühe Freitagmorgen, gegen 4.15 Uhr – wurde der Automat nahezu komplett zerstört, die Einzelteile lagen auf der Straße im Umkreis von 20 Metern verstreut. Ein Zeuge beobachtete zwei oder drei Männer, die nach der Explosion in Richtung Schönenberg wegrannten. Die Fahndung der Polizei, in die auch ein Hubschrauber eingebunden war, blieb erfolglos. Das Revier Mühlacker hofft auf Hinweise von Zeugen.

Bereits im Juli waren zwei Zigarettenautomaten in Ötisheim und einer in Knittlingen auf gleiche Weise „geknackt“ worden, einen weiteren Fall hatte es in Niefern-Öschelbronn gegeben. Außerdem wurden Automaten in Mühlacker, Mühlhausen, Pforzheim und Vaihingen aufgebrochen und dafür teilweise zuvor komplett demontiert.

Weiterlesen
Verbindung zwischen den Generationen

Verbindung zwischen den Generationen

Ein geschmücktes Richtbäumchen zierte am Donnerstag das Gebälk des zukünftigen Seniorenheims in Sternenfels – nur eines von vielen Zeichen dafür, dass der Bau des „Haus Zion“ vorangeht. Für Oktober SIE… »