In Dürrmenz: Hakenkreuz verschandelt Motorhaube

Unbekannte zerkratzen am Donnerstagabend drei Autos auf dem Hof der Ulrich-von-Dürrmenz-Schule

Von Ramona Deeg Erstellt: 28. Februar 2017, 09:57 Uhr
In Dürrmenz: Hakenkreuz verschandelt Motorhaube „So fährt niemand gerne rum“: Der Schaden soll schnell behoben werden. Foto: Deeg

Eine unliebsame Entdeckung musste eine Frau am Donnerstagabend machen: Während sie in der UvD-Sporthalle in Dürrmenz ihrem Hobby nachging, wurde draußen auf dem Schulhof ihr Auto zerkratzt – unter anderem

Ramona Deeg

Redakteurin E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

ramona.deeg@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
PETA: „Helden für Tiere“

PETA: „Helden für Tiere“

Mühlacker (pm). Die Rettung des Hundes Gipsy aus einem Entwässerungsrohr in der Silvesternacht (MT berichtete) hat der Feuerwehr Mühlacker bundesweite Aufmerksamkeit beschert. Jetzt sind die Rettungskräfte von der Tierrechtsorganisation PETA… »