Unfall bei Illingen: Fahrer war betrunken

Erstellt: 13. März 2018, 00:00 Uhr

Illingen (pol). Der Mercedes-Fahrer, der, wie berichtet, am Sonntag zwischen Illingen und Schützingen einen Unfall verursacht hat, war betrunken. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der 34-Jährige 2,4 Promille Alkohol im Blut und war zusätzlich von seinem Handy abgelenkt, als er am Nachmittag die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er sei mit seinem Auto gegen 14.15 Uhr von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und auf dem Dach gelandet. Dadurch erlitt er Prellungen. Sein Mercedes wurde abgeschleppt.

Weiterlesen
Motorradherbst trotzt Wind und Wetter

Motorradherbst trotzt Wind und Wetter

Pünktlich zum Motorradherbst in Illingen hat sich der Spätsommer endgültig verabschiedet und den Teilnehmern eine stürmische Ausfahrt unter grauer Wolkendecke beschert. Doch auch gelegentliche Regenschauer können den Spaß an der… »