Partnerschaft nur Privatsache?

Verein in Illingen wünscht sich Unterstützung der Gemeinde

Von Ulrike Stahlfeld Erstellt: 6. April 2019, 00:00 Uhr
Partnerschaft nur Privatsache? Vorsitzender Rudolf Krauth (re.) mit Kassenwartin Angelika Schäfer (v. li.), Beisitzerin Rita Aichele, dem zweiten Vorsitzenden Dieter Wolf sowie den Besitzern Nathalie Wöhr und Uwe Hofmann.Foto: Stahlfeld

Illingen. Die im Grunde harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung des Vereins für Städtepartnerschaft in Illingen wurde einmal mehr von den Querelen mit der Gemeindeverwaltung überschattet. Mitglieder des Vereins bemängelten die fehlende Unterstützung

Weiterlesen
„Häusle baue“ als Therapie für Entwurzelte

„Häusle baue“ als Therapie für Entwurzelte

Während Corona die Welt in Atem hält, ist die Situation der Flüchtlinge in Griechenland aus dem Fokus der breiten Öffentlichkeit geraten. Konrad Reuter, der sich vor seinem Umzug nach SIE… »