Mit der längeren Strecke billiger gefahren

Bahnpendler aus Illingen schildert seine Erfahrungen beim Übergang ins VVS-Gebiet – Verkehrsclub bietet wieder ein Seminar an

Von Thomas Eier Erstellt: 2. Februar 2019, 00:00 Uhr
Mit der längeren Strecke billiger gefahren Welches Ticket für welche Tour? Der Tarifdschungel beim Nahverkehr auf der Schiene ist für Gelegenheitsfahrer schwer zu durchschauen. Foto: Huber

Verbund- und Bahntarife, Spezialangebote, Einzel-, Tages- und Gruppenkarten: Die Frage, welches Zugticket für welche Tour das beste und billigste ist, bringt insbesondere den Gelegenheitsfahrer an seine Grenzen. Grund genug

Thomas Eier

Redaktionsleiter E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Eier@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
Häckselplatz nach Brand wieder geöffnet

Häckselplatz nach Brand wieder geöffnet

Zweieinhalb Wochen nach dem Großbrand ist seit Dienstag der Häckselplatz in Mühlhausen wieder geöffnet. Geduldsprobe beendet: Die Absperrbänder sind weg, das Gelände kann wieder genutzt werden. Mühlacker-Mühlhausen. Dem Vernehmen nach… »