Minuten zwischen Leben und Tod

Illinger bricht mit einer Herzattacke zusammen – Schneller Einsatz der „Helfer vor Ort“ bewahrt Klaus Gutjahr vor Schlimmerem

Von Theresa Mammel Erstellt: 10. Juli 2019, 00:00 Uhr
Minuten zwischen Leben und Tod Zeichen der Dankbarkeit: Dank der schnellen Hilfe von Birgit und Thomas Ahndorf (v. re, mit ihren Kindern Lea und Felix) haben Klaus und Brigitte Gutjahr den Schock überstanden. Foto: Mammel

Alles beginnt wie ein gewöhnlicher Werktag, Klaus Gutjahr aus Illingen geht zu Fuß zur Arbeit. Plötzlich sackt er auf der Straße zusammen und verliert das Bewusstsein. Doch er hat

Weiterlesen
Weltstars wollen Publikum verzaubern

Weltstars wollen Publikum verzaubern

Zauberei, Comedy und Artistik erwarten die Besucher der „23. Magie“, einer „großen Zaubergala der Spitzenklasse“, wie Organisator Jürgen F. Heinz die Veranstaltung beschreibt. Sie findet am Samstag, 18. Januar SIE… »