Fuß zwischen Gas- und Bremspedal eingeklemmt: Unfall in Illingen

Erstellt: 13. März 2018, 17:35 Uhr
Fuß zwischen Gas- und Bremspedal eingeklemmt: Unfall in Illingen Am Unfall am Illinger Eck sind drei Autos und ein Sattelzug beteiligt. Foto: SDMG/Gress

Illingen (pol). Weil ein 81-Jähriger am Montagnachmittag auf der B 10 bei Illingen mit seinem Fuß abgerutscht und damit zwischen dem Gas- und Bremspedal steckengeblieben war, hat er einen Unfall verursacht.

Wie das Präsidium Karlsruhe mitteilt, verlor der Mann dadurch gegen 15 Uhr an der Kreuzung am Illinger Eck die Kontrolle über seinen BMW, fuhr ungebremst über einen Grünstreifen und kam wieder zurück auf die Bundesstraße, wo er mit zwei weiteren Fahrzeugen zusammenprallte und schließlich gegen einen Sattelzug geschoben wurde.

Der Verursacher, seine Beifahrerin und ein weiterer Autofahrer mussten laut Polizei mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Unfallverursacher sucht das Weite

Niefern-Öschelbronn (pol). Eine 47-jährige Citroën-Fahrerin ist am Freitagmittag bei einem Auffahrunfall in Niefern verletzt worden. Sie hatte laut Polizei gegen 13.15 Uhr von der Nieferner Hauptstraße SIE MÖCHTEN DEN KOMPLETTEN… »