Frau flüchtet vor der Polizei und verunglückt

Erstellt: 10. Mai 2019, 14:35 Uhr

Ölbronn-Dürrn (pol). Eine 37-jährige Frau, nach der am Donnerstagabend gesucht wurde, ist vor der Polizei geflüchtet und dabei mit ihrem Auto verunglückt.

Wegen privater Probleme hatte sich die 37-Jährige laut Polizei in einer psychischen Ausnahmesituation befunden, weshalb Angehörige die aus Karlsruhe stammende Frau als vermisst meldeten. Im Verlauf der Suchaktion, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, wurde die Vermisste in ihrem Fahrzeug zwischen Ölbronn und Bauschlott von einer Streifenbesatzung entdeckt.

Bei der Kontrolle gab die Gesuchte plötzlich Gas. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt verunglückte sie mit ihrem Auto. Ihre Verletzungen wurden vor Ort versorgt, bevor sie in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Weiterlesen
Wenn plötzlich ein neuer Radweg entsteht

Wenn plötzlich ein neuer Radweg entsteht

Enzkreis/Pforzheim (pm). Um ein Zeichen für die Notwendigkeit gut ausgebauter Fuß- und Radwege in der Krise und darüber hinaus zu setzen, hat der Kreisverband Pforzheim/Enzkreis des ökologischen Verkehrsclubs VCD am… »