Feuer in Freudenstein: Scheune in Vollbrand

Erstellt: 19. Mai 2017, 14:46 Uhr
Feuer in Freudenstein: Scheune in Vollbrand Eine Scheune in Freudenstein steht in Vollbrand. Foto: Fotomoment

Knittlingen-Freudenstein (pol). Eine Scheune im Freudensteiner Gewann ,,Mößen“ ist am Donnerstagabend in Brand geraten.

Wie die Polizei mitteilt, wurden die Flammen gegen 21:30 Uhr von einem Zeugen von der Straße aus entdeckt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Scheune bereits im Vollbrand. Gemeinsam kämpften die Einsatzkräfte aus Knittlingen und Sternenfels gegen das Feuer, das schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Das hinzugezogene Technische Hilfswerk brachte Heuballen, die in der Scheune gelagert waren, mit einem Radlader nach draußen, wo sie abgelöscht wurden.

Zur Brandursache könne aktuell noch keine Angaben gemacht werden, erklärt das Präsidium Karlsruhe. Der Sachschaden an der Scheune beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Das Feuer in Freudenstein war keineswegs das einzige in der nahen Zukunft. Lesen Sie mehr dazu in unserer Ausgabe am Samstag.

Weiterlesen
„Minijob-Teufelskreis führt in die Altersarmut“

„Minijob-Teufelskreis führt in die Altersarmut“

Mühlacker. In Pforzheim und im Enzkreis arbeiten etwa 12000 Frauen ausschließlich im Minijob, die meisten auf 450-Euro-Basis, zwei Drittel von ihnen wohnen im Enzkreis. 50 Prozent dieser Frauen haben eine… »