Exhibitionist im Zug nach Mühlacker: Frau ruft die Polizei

Erstellt: 1. Juni 2020, 13:42 Uhr

Bretten/Knittlingen (pol). Die Polizei hat am Freitagnachmittag am Stadtbahn-Haltepunkt in Kleinvillars einen Mann vorläufig festgenommen, der sich zuvor an einer Haltestelle in Bretten vor einer Frau entblößt hatte.

Die 57-Jährige wollte laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe gegen 17 Uhr von Bretten-Rechberg aus mit der Stadtbahn nach Hause in Richtung Mühlacker fahren, als sie im hinteren Bereich der Haltestelle einen Mann mit heruntergelassener Hose bemerkte, der sich offensichtlich selbst befriedigte. Die Zeugin verständigte die Polizei.

Anschließend fuhr sie wie der Exhibitionist mit der Stadtbahn in Richtung Mühlacker, wobei der Täter – ein 35-jähriger Deutscher – die Bahn an der Haltestelle Kleinvillars verließ, wo bereits die Polizei auf ihn wartete.

Weiterlesen

Solarpark wird erweitert

Illingen (fg). Der 2,2 Hektar große Illinger Solarpark auf dem Gelände des Steinbruchs Sämann wird um 1,15 Hektar erweitert. Außerdem planen die Investoren eine zweite Trafostation, um den Ertrag in… »