Erneuter Gasalarm in Enzberg

Erstellt: 15. Januar 2018, 16:56 Uhr
Erneuter Gasalarm in Enzberg Erneuter Gasalarm in Enzberg. Foto: Myroshnichenko

Mühlacker-Enzberg (lh/mar). Ein Déjà-vu haben am Montag die Mühlacker Feuerwehr und die Bewohner des Otto-Erlenmaier-Hauses in Enzberg erlebt: Das Gebäude musste erneut wegen eines Gasalarms evakuiert werden.

Wie schon in der vergangenen Woche sei ein erhöhter Kohlenmonoxid-Gehalt gemessen worden, teilte Feuerwehrkommandant Philipp Baumann mit. Das Wohn- und Geschäftsgebäude, in dem sich laut Baumann 15 Menschen befunden hätten, sei vorsorglich geräumt worden, berichtet Baumann weiter. Danach habe sich seine Mannschaft unter Atemschutz auf die Suche nach der Ursache gemacht. Dabei sei ein Leck an der Heizungsanlage im Keller festgestellt worden. „Die Heizung mussten wir abstellen, ein Fachmann wird sich darum kümmern.“ Die Bewohner seien zwischenzeitlich privat untergekommen.

Weiterlesen

Erinnern an die Opfer von Krieg und Gewalt

Sternenfels (pm). Am Sonntag, 18. November, finden in Sternenfels und Diefenbach Gedenkveranstaltungen zum Volkstrauertag statt. Der Volkstrauertag ist der Erinnerung an die Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft gewidmet, er… »