VW-Transporter überschlägt sich im Straßengraben

Erstellt: 11. Januar 2019, 00:00 Uhr

Neuhausen (pol). Drei Verletzte hat ein spektakulärer Unfall am Mittwochabend auf glatter Straße zwischen Lehingen und Neuhausen gefordert.

Laut Polizeipräsidium Karlsruhe war ein 34-Jähriger, weil er zu schnell gefahren sei, mit seinem mit vier Insassen besetzten VW-Transporter nach links von der Straße abgekommen und hatte sich im Graben überschlagen.

Der 34-Jährige und zwei seiner Mitfahrer erlitten jeweils leichtere Verletzungen. Den entstandenen Sachschaden – der VW-Transporter hat nur noch Schrottwert – schätzt die Polizei auf rund 15000 Euro.

Weiterlesen
Chorverband richtet den Blick schon auf 2022

Chorverband richtet den Blick schon auf 2022

Calmbach/Enzkreis. In einer leicht veränderten Zusammensetzung geht das Präsidium des Chorverbands Enz nach seiner Jahrestagung am Sonntag in Calmbach in seine neue, vierjährige Amtsperiode. Diese Phase werde geprägt sein von… »