„Verkehrsverbund will keine neuen Fahrgäste“

Matthias Lieb, Landesvorsitzender des Verkehrsclubs Deutschland, wehrt sich gegen die Kritik von Landrat Rosenau und OB Peter Boch

Von Frank Goertz Erstellt: 12. November 2018, 00:00 Uhr

Enzkreis/Pforzheim. Der Landesvorsitzende des Verkehrsclubs Deutschland, Matthias Lieb, hat am Wochenende in einem Brief an Landrat Bastian Rosenau und Pforzheims Oberbürgermeister Peter Boch noch einmal seine Kritik an den Preiserhöhungen

Frank Goertz

Stellvertretender Redaktionsleiter E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Frank.Goertz@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Heckengäu: SPD bereitet Wahl vor

Enzkreis (pm). Die SPD im Heckengäu hat ihre Kandidaten für die Kreistagswahl am 26. Mai nominiert. An der Spitze der Liste stehen laut einer Mitteilung die beiden amtierenden Kreisräte Matthias… »