Unfall in Niefern: Hunderte Liter Kraftstoff ausgelaufen

Erstellt: 13. November 2018, 17:28 Uhr

Niefern-Öschelbronn (pol). Weil vermutlich ein Verkehrsteilnehmer eine Ampel bei Rot überfahren hat, ist es am Dienstag zu einem Unfall an der sogenannten Atlantis-Kreuzung gekommen.

Ein Lkw-Fahrer war laut Polizei gegen 10.50 Uhr von Pforzheim in Richtung Mühlacker unterwegs gewesen, während gleichzeitig ein Autofahrer aus Niefern kam und nach links auf die B 10 abbiegen wollte. Es kam zum Zusammenstoß. Beide gaben an, grün gehabt zu haben. Ein Beteiligter erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Tank des Lastwagens wurde bei dem Unfall aufgerissen, so dass einige Hundert Liter Kraftstoff auf die Straße und wohl auch in einen Abwasserschacht flossen.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Weiterlesen
Weltmeister verzaubern ihr Publikum

Weltmeister verzaubern ihr Publikum

Zauberei, Comedy, Artistik: Mit diesem Mix wartet die „22. Magie“ am Samstag, 12. Januar, 20 Uhr, in der Illinger Stromberghalle auf. Dabei wollen unter anderen zwei Weltmeister ihres Fachs das… »