Sturm und Regen: Zunächst keine Einsätze in der Region

Erstellt: 14. Januar 2019, 00:00 Uhr

Pforzheim/Enzkreis (pol/the). Trotz kräftiger Windböen und Dauerregen hat es bis zum Sonntagabend – Stand: 18 Uhr – in der Region keine witterungsbedingten Einsätze gegeben. Polizei und Integrierte Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst berichteten von einem bis dahin ruhigen Sonntag.

Der Hochwasserpegel bewegte sich, wenngleich ein deutlicher Anstieg vorhergesagt war, ebenfalls noch in undramatischen Regionen. Die Vorhersagezentrale ging von einem mutmaßlichen Höchststand der Enz am Pegel Pforzheim von um die 1,70 Meter aus.

Weiterlesen
Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Neulingen (pol). Drei Verletzte und drei Fahrzeuge mit Totalschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagnachmittag. Ein Opel-Fahrer war gegen 13.45 Uhr vom Kreisel Göbrichen kommend in Richtung Kieselbronn SIE… »