Straßensperrung erfolgt später als zunächst geplant

Erstellt: 31. August 2018, 00:00 Uhr

Enzkreis (pm). Aus technischen Gründen können die zunächst für den 22. und 23. August geplanten Schachtsanierungsarbeiten an der Öschelbronner Straße in Wurmberg erst am Mittwoch, 5. September, und Donnerstag, 6. September, durchgeführt werden. Dazu muss die Öschelbronner Straße an diesen Tagen für den Verkehr gesperrt werden. Das teilt der Enzkreis mit. Umleitungen erfolgen über die L1125 (Wiernsheim-Pinache), die L1134 (Wiernsheim) und die L1135 (Wurmberg). Eine Zufahrt von Öschelbronn nach Wurmberg ist an den beiden Tagen nicht möglich.

Weiterlesen
Gaffer-Meldung: DRK dementiert

Gaffer-Meldung: DRK dementiert

Wurmberg. Der Kreisverband des Roten Kreuzes hat Meldungen widersprochen, wonach sich am Rande des tödlichen Lkw-Unfalls auf der A8 bei Wurmberg Schaulustige am Rettungswagen zu schaffen machten. „Ein Missverständnis“, erklärte… »