Sonderkommission sucht Vermissten Mann aus Birkenfeld

Erstellt: 5. September 2018, 16:52 Uhr

Birkenfeld(pol). Immer noch fehlt von dem seit nunmehr einer Woche vermissten Simon Paulus jede Spur.

Da sich aufgrund der bisherigen Ermittlungen nicht ausschließen lässt, dass der Vermisste einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist, wurde beim Kriminalkommissariat Pforzheim eine Sonderkommission eingerichtet. Die „Soko Wagner“ ermittelt mit 40 Beamten auf Hochtouren und geht den inzwischen 83 Spuren nach, die vorliegen.

Leider zeichnet sich laut einer gemeinsamen Mitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe und Staatsanwaltschaft Karlsruhe, Zweigstelle Pforzheim, darunter „die“ heiße Spur noch nicht ab. Die Soko ist aktuell mit Ermittlungen im Umfeld des Gesuchten mit kriminaltechnischen Arbeiten und Auswertungen sowie mit Suchmaßnahmen beschäftigt.

So war etwa am Montagvormittag ein Polizeihubschrauber über Gräfenhausen und Umgebung unterstützend zu Suchmaßnahmen eingesetzt. Seit Mittwochmorgen sind 20 Beamte in den Wäldern um Keltern und Karlsbad auf der Suche nach möglichen Spuren.
Bislang hätten sich allerdings daraus keine weitergehenden Erkenntnisse ergeben.

Die Sonderkommission ist weiterhin auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen und bittet Zeugen darum, sich bei der Kripo zu melden, der Kriminaldauerdienst ist unter 0721 666-5555 rund um die Uhr zu erreichen.

Weiterlesen

Radler bei Zusammenstoß schwer verletzt

Knittlingen (pol). Schwere Verletzungen hat ein 70-jähriger Radfahrer bei einem Unfall am vergangenen Donnerstagabend auf der Wetterkreuzstraße in Knittlingen erlitten. Wie das Polizeipräsidium Pforzheim am Montag mitteilte, hatte ein 23-jähriger… »