Polizei durchsucht Wohnungen in Pforzheim und im Enzkreis

Erstellt: 16. Januar 2020, 16:05 Uhr
Polizei durchsucht Wohnungen in Pforzheim und im Enzkreis Polizei im Einsatz. Archivfoto: lh

Pforzheim/Enzkreis (pol). Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz hat die Polizei an diesem Donnerstag vier Wohnungen in der Region durchsucht. Das teilten das Präsidium Pforzheim und die Staatsanwaltschaft am Nachmittag mit.

Ob bei der Aktion etwas Verdächtiges gefunden oder jemand festgenommen wurde, lassen die Behörden allerdings offen. „Die Ermittlungen dauern noch an“, erklären sie.

Beamte des Kriminalkommissariats Pforzheim seien bei dem Einsatz, der am Nachmittag beendet worden war, vom Sondereinsatzkommando Baden-Württemberg sowie der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit des Präsidiums Einsatz unterstützt worden, berichten Staatsanwaltschaft und Polizei. Betroffen gewesen seien drei Wohnungen in Pforzheim und ein Domizil im westlichen Enzkreis.

Weiterlesen
„Chronik der leeren Versprechungen“

„Chronik der leeren Versprechungen“

Mühlacker-Lienzingen (pm). Bei den weiteren Planungen für das Wohngebiet Pferchäcker in den Höhenlagen über Lienzingen müsse streng auf eine vertragliche Zusage des Landes für einen neuen Anschluss an die obere… »