Opfer verzweifeln an sich selbst

Perfide Betrugsmasche mit falschen Polizeibeamten sorgt für Verunsicherung – Täter arbeiten mit allen psychologischen Tricks

Von Thomas Eier Erstellt: 12. August 2017, 00:00 Uhr
Opfer verzweifeln an sich selbst Immer wieder versuchen Betrüger, ältere Menschen am Telefon abzuzocken. Viele Opfer fallen auf die dreisten Maschen herein und werden um ihr Geld gebracht.Foto: Huber

Was in dieser Woche in der Fernsehsendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“ bundesweit zum Thema gemacht wurde, klingt aus regionaler Sicht nur allzu vertraut: Betrüger am Telefon, die insbesondere ältere

Thomas Eier

Redaktionsleiter E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

Thomas.Eier@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen
„Ohne erhobenen Zeigefinger“

„Ohne erhobenen Zeigefinger“

Die „Schutzengel“ tragen in diesem Fall weder wallende weiße Gewänder noch wachsen ihnen Flügel, stattdessen engagieren sich ganz normale junge Leute für die gute Sache. Seit zehn Jahren trägt SIE… »