Lkw prallt gegen Haus

Erstellt: 12. Januar 2019, 00:00 Uhr

Mönsheim (pol). Schwere Verletzungen hat ein 26-jähriger Lkw-Fahrer erlitten, der am frühen Freitagmorgen in alkoholisiertem Zustand von der Leonberger Straße in Mönsheim geschleudert ist. Der Laster des Mannes, der nicht angeschnallt war, durchbrach einen Gartenzaun und prallte gegen eine Hauswand. Sachschaden: 25000 Euro.

Weiterlesen

Auto macht sich aus dem Staub

Remchingen (pol). Ein 69-jähriger Mann hat am Montagmittag seinen Wagen als gestohlen gemeldet. Er gab an, dass er das Fahrzeug in einer Haltebucht an der Bundesstraße 10 zwischen dem Sperlingshof… »