Kein Schüler soll auf der Strecke bleiben

Bröckelnde Anmeldezahlen an Gemeinschaftsschulen und überlastete Realschulen – Angst vor schlechten Trends in Schullandschaft

Von Frank Goertz und Ramona Deeg Erstellt: 21. März 2018, 00:00 Uhr
Kein Schüler soll auf der Strecke bleiben Selbstständiges Lernen wird an der Gemeinschaftsschule groß geschrieben. Allerdings bröckeln die Anmeldezahlen für die neue Schulform. Archivfoto: Disselhoff

Der Deutsche Städtetag rechnet damit, dass bald einige Gemeinschaftsschulen wegen mangelnder Schülerzahlen geschlossen werden müssen. Auch Johanna Bächle, Leiterin des Amts für Bildung und Kultur, ist beunruhigt und meldet

Weiterlesen
Gartenhütten abgebrannt

Gartenhütten abgebrannt

Mühlacker-Enzberg (pol/cb). Die österliche Ruhe hatte für zahlreiche Angehörige der Feuerwehr am Sonntagabend ein Ende, als ein Brand im dicht bebauten Ortskern von Enzberg die Floriansjünger auf den Plan rief…. »