„Kein Gradmesser für die Branche“

Belegschaft der Firma Sihn hofft auf Wende zum Guten – Gewerkschaft befürchtet kein „großes Sterben“ der Automobilzulieferer

Von Thomas Eier und Thomas Sadler Erstellt: 12. Juli 2019, 00:00 Uhr
„Kein Gradmesser für die Branche“ „Kein Gradmesser für die Branche“

Nach dem Einstieg des vorläufigen Insolvenzverwalters bei der Sihn GmbH wächst bei den Beteiligten die Zuversicht, dass es für das Unternehmen weitergehen wird. Für die Lage in der Automobil-

Weiterlesen
Mit allen Wassern gewaschen

Mit allen Wassern gewaschen

Zwei Bands, zwei Wetterlagen: Zwischen Regen und Sonnenschein, zwischen groovenden Rhythmen und satten Sounds war am Samstagabend so ziemlich alles geboten beim Open Air auf der Burgruine Löffelstelz. Mit SIE… »