Hoher Sachschaden nach brachialer Zerstörungswut

Erstellt: 14. November 2018, 00:00 Uhr

Remchingen (pol). Unbekannte haben an einem neuwertigen Dienstfahrzeug der Diakoniestation Remchingen in der Nacht zum Sonntag in Wilferdingen einen hohen Sachschaden angerichtet. Sie zerstörten an dem VW-Up vermutlich mit einem Metallpfosten auf der Beifahrerseite sowohl die Scheiben als auch den Holm zwischen den Türen.

Weiterlesen

Schleuderpartie auf Schneematsch

Remchingen-Wilferdingen (pol). Der erste Schnee in diesem Winter hat am frühen Sonntagmorgen in Remchingen zu einem schweren Unfall auf glatter Straße geführt, bei dem ein 49 Jahre alter Autofahrer schwer… »