Hoher Sachschaden nach brachialer Zerstörungswut

Erstellt: 14. November 2018, 00:00 Uhr

Remchingen (pol). Unbekannte haben an einem neuwertigen Dienstfahrzeug der Diakoniestation Remchingen in der Nacht zum Sonntag in Wilferdingen einen hohen Sachschaden angerichtet. Sie zerstörten an dem VW-Up vermutlich mit einem Metallpfosten auf der Beifahrerseite sowohl die Scheiben als auch den Holm zwischen den Türen.

Weiterlesen

Gerücht um Kindesentführer sorgt für Panik im Netz

Enzkreis/Bretten (joy). Im sozialen Netzwerk Facebook hat an diesem Donnerstag ein Nutzer Eltern „aus dem Raum Bretten, Knittlingen, Maulbronn usw.“ vor gleich mehreren mutmaßlichen Kindesentführern gewarnt. Die Fremden hätten Kinder… »