Gesellschaft unterstützt Kronstadt in Rumänien

Erstellt: 1. April 2020, 00:00 Uhr

Enzkreis (pm). Die Deutsch-Rumänische Gesellschaft Pforzheim/Enzkreis unterstütze mit allen Kräften Bedürftige in der Corona-Krise, heißt es in einer Mitteilung. „Wir möchten jene aus der Region unterstützen, die durch die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen dieser Pandemie hart getroffen wurden“, sagte die Vorsitzende Dr. Oana Krichbaum. „Aber auch aus dem rumänischen Kronstadt mit über 100 Infizierten erreichten uns Hilferufe.“ Nähere Informationen zu den Spendenaktionien gibt es unter www.drg-pfenz.de.

Weiterlesen

(De-)maskiert

Als niedergelassener Arzt macht sich Kreisrat Dr. Till Neugebauer nicht nur Gedanken über die Gesundheit seiner Patienten, sondern auch über die der Bürger. Was die Sehkraft des AfD-Kreisrats Klaus Fuchs… »