Gesellschaft unterstützt Kronstadt in Rumänien

Erstellt: 1. April 2020, 00:00 Uhr

Enzkreis (pm). Die Deutsch-Rumänische Gesellschaft Pforzheim/Enzkreis unterstütze mit allen Kräften Bedürftige in der Corona-Krise, heißt es in einer Mitteilung. „Wir möchten jene aus der Region unterstützen, die durch die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Folgen dieser Pandemie hart getroffen wurden“, sagte die Vorsitzende Dr. Oana Krichbaum. „Aber auch aus dem rumänischen Kronstadt mit über 100 Infizierten erreichten uns Hilferufe.“ Nähere Informationen zu den Spendenaktionien gibt es unter www.drg-pfenz.de.

Weiterlesen

Betrunkener Lkw-Fahrer braucht alle drei Spuren

Friolzheim (pol). Auf der A8 auf Höhe von Friolzheim hat die Autobahnpolizei in der Nacht auf Montag einen 47-jährigen Bulgaren aus dem Verkehr gezogen, der betrunken hinter dem Steuer seines… »