Fasten: Verzicht als Neustart für Alltag

Viele Menschen brechen 40 Tage lang mit alten Gewohnheiten und empfinden Gewinn statt Verlust

Von Kathrin Goll Erstellt: 28. Februar 2013, 09:00 Uhr
Fasten: Verzicht als Neustart für Alltag Pizza? Nein danke! – auch eine Möglichkeit zu fasten. In der christlichen Religion gibt es aber keine strengen Fastengebote mehr. Foto: Roth

Die ersten 14 Tage der Fastenzeit, die an Aschermittwoch begonnen hat und noch bis Ostern dauert, sind vorbei. Alkohol oder Rauchen, Süßigkeiten oder Handy: Es gibt viele Möglichkeiten, zu

Weiterlesen

Enzgärtenslam in der Buchhandlung

Mühlacker (red). Es gilt das gesprochene Wort: Am heutigen Dienstagabend um 19.30 Uhr findet in der Buchhandlung Elser in Mühlacker die November-Ausgabe des Enzgärtenslam statt. Dabei treten SIE MÖCHTEN DEN… »