Dreister Dieb verschwindet durch die Haustür

Erstellt: 23. Juli 2019, 00:00 Uhr

Königsbach-Stein (pol). Äußerst dreist hat sich ein Dieb am Montag gegen 1.30 Uhr verhalten. Er stieg durch ein geöffnetes Schlafzimmerfenster in ein Haus an der Königsbacher Straße in Stein ein, während die Hausbesitzer schliefen. Der Einbrecher nahm Schmuck und Bargeld an sich und verließ den Tatort durch die Haustüre.

Weiterlesen

Wechsel an der Spitze der Sterneninsel

Enzkreis/Pforzheim (pm). Kerstin Schiwy heißt die neue Teamleiterin der Sterneninsel. Sie übernimmt die Aufgabe von Angelika Miko, die den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst vor zehn Jahren gegründet hatte. Im Rahmen… »