Diebstähle in Umkleiden: Polizei warnt Sportler vor Langfingern

Erstellt: 20. März 2019, 14:38 Uhr

Enzkreis/Karlsruhe (pol). Weil es in letzter Zeit vermehrt Diebstähle aus Umkleidekabinen gegeben hat, warnt die Polizei Sportler vor Langfingern.

Die jüngsten Fälle trugen sich laut dem Präsidium Karlsruhe am Dienstagabend während der Trainingseinheiten der Teams des VfR Ittersbach, des SV Ottenhausen/Straubenhardt und der Sportfreunde Feldrennach zu. Dabei wurde aus den unverschlossenen Spielerkabinen Wertsachen gestohlen. Insbesondere hatten es die Gauner auf Smartphones und Bargeld abgesehen.

,,Es empfiehlt sich, die Wertsachen in den Kabinen nicht unbewacht zurückzulassen oder sie in Obhut zu geben“, rät die Polizei. ,,Die Räume sollten zudem immer verschlossen werden.“ Bei verdächtigen Wahrnehmungen empfiehlt es sich, die Notrufnummer 110 anzurufen.

Weiterlesen
Gartenhütten abgebrannt

Gartenhütten abgebrannt

Mühlacker-Enzberg (pol/cb). Die österliche Ruhe hatte für zahlreiche Angehörige der Feuerwehr am Sonntagabend ein Ende, als ein Brand im dicht bebauten Ortskern von Enzberg die Floriansjünger auf den Plan rief…. »