Autotür gegen Sattelzug geprallt

Erstellt: 16. März 2019, 00:00 Uhr

Remchingen (pol). Ein Sachschaden von mindestens 1500 Euro ist am Donnerstagmorgen bei einem nicht alltäglichen Unfall auf der Hauptstraße in Wilferdingen entstanden. Eine 40-jährige Frau hatte an ihrem in einer Haltebucht geparkten Toyota die Fahrertür geöffnet, die dann gegen einen in Richtung des Kreisverkehrs fahrenden Sattelzug prallte. Der Fahrer des Lastwagens mit dunkelgrauem Auflieger fuhr weiter in Richtung Königsbach, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Neuenbürg, Telefon 07082/79120, erbeten.

Weiterlesen

Volksbach-Stiftung spendet Vorlese- und Erzählboxen

Enzkreis (pm). Über ihre Vorlese- und Erzählboxen freuen sich 27 Kindergärten und Grundschulen in der Region. Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten hatte anlässlich ihres Fördermottos „Literarische Förderung in der Region“… »