Autobahn: Polizei stoppt alkoholisierten Lkw-Fahrer

Erstellt: 1. Juli 2020, 00:00 Uhr

Niefern-Öschelbronn (pol). Auf der Autobahn bei Niefern hat die Polizei am Montagmorgen einen Lkw-Fahrer gestoppt, der mit fast einem Promille Alkohol im Blut hinterm Steuer saß.

Das Fahrzeug war laut dem Präsidium Pforzheim gegen 10 Uhr einer Streife aufgefallen, weil es in Schlangenlinien fuhr und der Fahrer während der Fahrt ein Smartphone in der Hand hielt. Als die Beamten ihn kontrolliert hätten, sei ihnen Alkoholgeruch aufgefallen. Der 47-Jährige musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

Weiterlesen
Corona: Laut Landratsamt aktuell 17 Menschen betroffen

Corona: Laut Landratsamt aktuell 17 Menschen betroffen

Pforzheim/Enzkreis (pm). 17 Menschen sind laut Landratsamt in Pforzheim und dem Enzkreis derzeit von Corona betroffen. Die Gesamtzahl der Infektionen im Enzkreis sank um eins wegen einer „Datenbereinigung“, wie die… »