Auf den Spuren der Waldenser

Geschichte komprimiert auf knapp dreieinhalb Stunden – Tour gibt spannende Einblicke ins Flüchtlingsleben von einst

Von Eva Filitz Erstellt: 18. September 2018, 00:00 Uhr
Auf den Spuren der Waldenser Bei seiner Führung beleuchtet Manfred Rapp (li.) ein spannendes Kapitel der Regionalgeschichte, von dem viele Spuren geblieben sind – nicht nur in Form von Straßennamen und Gemäuern. Foto: Filitz

Fesselnden Geschichtsunterricht haben 27 Wanderer erlebt, die Stadtführer Manfred Rapp auf den Spuren der Waldenser durch Dürrmenz begleitet haben. Die Tour führte bis ins Jahr 1699 zurück und einen

Weiterlesen

Ausflug in den Nordschwarzwald

Enzkreis/Pforzheim (pm). Attraktive Ziele in der näheren und weiteren Umgebung sind auch gut mit dem ÖPNV zu erreichen. Das will das Bus- und Bahn-Team mit einem Ganztagesausflug in den Nordschwarzwald… »