Achtjährige von Auto erfasst und leicht verletzt

Erstellt: 14. September 2018, 15:33 Uhr

Keltern-Dietlingen (pol). Ein achtjähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag in Dietlingen von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden.

Wie das Präsidium Karlsruhe berichtet, war das Kind gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad unvermittelt auf die Bachstraße gefahren. Und weil die Sicht für den Verkehr an der Stelle eingeschränkt gewesen sei, habe ein 54-jähriger Mercedes-Fahrer das Mädchen nicht rechtzeitig sehen können. Die Achtjährige zog sich bei dem Zusammenprall leichte Blessuren am Knie zu.

Den Sachschaden, der an dem Auto entstanden ist, schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro.

Weiterlesen
Anwohner fordern dauerhaft Tempo 30

Anwohner fordern dauerhaft Tempo 30

Die Fraktion der Freien Wähler im Mühlacker Gemeinderat setzt sich für ein nächtliches Tempolimit von 30 km/h auf der vielbefahrenen Lienzinger Straße ein. Die Stadtverwaltung will sich SIE MÖCHTEN DEN… »