46-jähriger Mann von Hund gebissen

Erstellt: 31. März 2016, 00:00 Uhr

Keltern (pol). Ein 46-jähriger Fußgänger ist am Dienstag in Ellmendingen von einem aus einem Grundstück hervorspringenden Hund in Kniekehle und Wade gebissen worden und hat sich in einer Klinik behandeln lassen müssen. Die Polizeihundeführerstaffel ermittelt.

Weiterlesen

Vollsperrung bei Neuenbürg wegen Fällarbeiten

Neuenbürg/Straubenhardt (pm). Von 25. bis 28. Februar werden entlang der Landesstraße 565 und der Hohlohstraße Bäume gefällt. Dazu muss die Strecke ab dem Kreisel mit der Hohlohstraße in Richtung Straubenhardt-Schwann… »