35-Jähriger fährt betrunken über die Bundesstraße

Erstellt: 15. Februar 2019, 16:42 Uhr

Neulingen (pol). Ein 35-Jähriger ist am späten Donnerstagabend betrunken über die B 294 bei Bauschlott gefahren. Er rumpelte dabei unter anderem über eine Verkehrsinsel.

Zeugen hatten den Nissan-Fahrer, der in Schlangenlinien gefahren und mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten war, wegen seiner auffälligen Fahrweise der Polizei gemeldet. In Bauschlott stellte eine Streife den Mann, der seinen Wagen geparkt hatte und sich gerade zu Fuß aus dem Staub machen wollte.

Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass der 35-Jährige mit zwei Promille Alkohol im Blut unterwegs war und keinen Führerschein hat. Den Wagen, der Unfallschäden aufwies, hatte er ohne Zustimmung bei einem Familienmitglied „ausgeliehen“.

Weiterlesen
Zwei Jugendliche bei Unfall verletzt

Zwei Jugendliche bei Unfall verletzt

Ötisheim (lh/pol). Bei einem Unfall auf der Landesstraße zwischen Mühlacker und Ötisheim haben am Freitagnachmittag zwei Jugendliche jeweils „mittelschwere“ Verletzungen erlitten, wie am Abend das Polizeipräsidium Karlsruhe berichtete. Demnach wollte… »