2600 Unterschriften für bessere Zugverbindungen

Aktionsbündnis übergibt in Stuttgart seine Listen an einen Vertreter des Verkehrsministeriums – Zwei von acht Forderungen sind erfüllt

Erstellt: 14. November 2019, 00:00 Uhr
2600 Unterschriften für bessere Zugverbindungen Übergabe der Unterschriftenlisten in Stuttgart (v.li.): Jan Siegl, Thomas Vögtle, Sonja Roth, Hans-Werner Herre (alle Unterstützer im Aktionsbündnis), Uwe Lahl (Verkehrsministerium), Landtagsabgeordneter Erik Schweickert (Enzkreis) und sein Pforzheimer Kollege Hans-Ulrich Rülke. Foto: privat

Enzkreis/Stuttgart (pm). Sechs Mitglieder des Aktionsbündnisses „Qualitätsoffensive für die gesamte Residenzbahn“, darunter der Enzkreis-Abgeordnete Professor Dr. Erik Schweickert und der Pforzheimer Landtagsabgeordnete Dr. Hans-Ulrich Rülke (beide FDP), haben am Rande

Weiterlesen
Jobcenter fürchten die Corona-Welle

Jobcenter fürchten die Corona-Welle

Enzkreis. Die Corona-Pandemie hat dem Jobcenter des Enzkreises im Frühjahr eine erhebliche Mehrarbeit beschert. Von Februar bis Mai ist die Zahl der Hartz-IV-Leistungsempfänger um rund 150 auf 2540 angestiegen. Amtsleiter… »