Dauerregen weckt im Enzkreis böse Erinnerungen

Das Tief „Elvira“ hat in Baden-Württemberg folgenschwere Niederschläge gebracht – Der Enzkreis kommt glimpflich davon

Von Lukas Huber Erstellt: 31. Mai 2016, 00:10 Uhr
Dauerregen weckt im Enzkreis böse Erinnerungen Die Pegel der Gewässer in der Region sind am Montag höher als gewöhnlich. (Foto: Huber)

Bilder von starken Unwettern haben gestern Deutschland schockiert. Das Tief „Elvira“ brachte vor allem in Baden-Württemberg sintflutartige Regenfälle und Hochwasser, denen vier Menschen zum Opfer fielen. Und obwohl der

[tn3 origin=“album“ ids=“7199″ skin=“Muelhlacker“ transitions=“default“ width=“560″ height=“500″ responsive=“1″]
Lukas Huber

Redakteur/Online E-Mail: redaktion@muehlacker-tagblatt.de Telefon: (07041) 805-27

lukas.huber@muehlacker-tagblatt.de

Weiterlesen

Auf einen Tanz mit Mozart und Co.

Remchingen (pm). Klassik mal anders: Das ist das Markenzeichen der Formation Spark, die am Dienstag, 2. Oktober, um 20 Uhr in der Kulturhalle Remchingen ein Konzert unter der Überschrift „On… »