Brand in Illinger Recycling-Firma: Feuerwehr rückt aus

Von Theresa Mammel Erstellt: 18. September 2019, 15:50 Uhr
Brand in Illinger Recycling-Firma: Feuerwehr rückt aus Die Feuerwehren Illingen, Schützingen und Ensingen rücken am Mittwochmittag zur Firma Süd-Rec aus, um entzündeten Elektroschrott zu löschen.

Illingen. Am Mittwochmittag hat ein Brand bei der Recyclingfirma Süd-Rec in Illingen einen Einsatz der Feuerwehren ausgelöst: Gegen 12 Uhr ist nach Angaben des stellvertretenden Betriebsleiters  Tilman Bartsch Elektroschrott unterhalb eines Förderbands in Brand geraten.

Einige Mitarbeiter entdeckten das Feuer, noch bevor die Brandmeldeanlage auslöste. ,,Durch ihre schnelle Reaktion und einer ersten Brandbekämpfung noch bevor die Feuerwehr anrückte, konnte Schlimmeres verhindert werden“, so Bartsch.

 

Die Feuerwehren Illingen, Vaihingen und Schützingen rückten mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften an, um den in Brand geratenen Elektroschrott vollständig zu löschen und anschließend aus dem Fabrikgebäude zu transportieren. ,

Wie der Illinger Feuerwehrkommandant Joachim Saalbach vor Ort mitteilte, habe eine explodierte Batterie das Feuer ausgelöst.

Mehr zu dem Brand im Illinger Recycling-Unternehmen lesen Sie in unserer Ausgabe am Donnerstag.

 

 

 

Weiterlesen
Mit Mut und Hund

Mit Mut und Hund

Die Frage ist simpel, die Antwort komplex. „Wie findest du nach Hause?“, will ein Mädchen vom Gast im Kindergarten Sonnenblume wissen. Der Besucher heißt Michael Frey und hat SIE MÖCHTEN… »