Zu viel Lärm: Gemeinderat kippt das Enzgärten-Festival

Erstellt: 27. November 2019, 10:11 Uhr
Zu viel Lärm: Gemeinderat kippt das Enzgärten-Festival Beliebtes Ferien-Highlight: Bei bislang vier Auflagen hat das von der Stadt beziehungsweise der Volkshochschule veranstaltete „Enzival“ bei freiem Eintritt Tausende von Besuchern begeistert.Foto: Archiv

Mühlacker (the). Der Mühlacker Gemeinderat hat am Dienstagabend beschlossen, auf die fünfte Auflage des Konzertwochenendes „Enzival“ in den Enzgärten zu verzichten.

Wie berichtet, hatte in der vergangenen Woche ein Anlieger aus Dürrmenz in einem Schreiben an den OB die „Dauerbeschallung“ durch Livekonzerte auf dem Gartenschaugelände beklagt und von weiteren Betroffenen in Dürrmenz, der Innenstadt und im Wohngebiet Stöckach berichtet. Sprecher verschiedener Fraktionen signalisierten Verständnis für die Beschwerden, wenn sich gegen Ende der großen Ferien mit dem Sommerprogramm des Fördervereins Enzgärten, dem dreitägigen „Enzival“ und dem Straßenfest die Veranstaltungen ballten. Zumal im kommenden Jahr das Jubiläum des Musikvereins im Mai und eine neue Theaterreihe auf der Burg im Juni hinzukämen, wie die Verwaltung vorab deutlich gemacht hatte.

Wie die Fraktionen jeweils abgestimmt haben und ihre Entscheidung begründen, lesen Sie in einem ausführlichen Artikel zu dem Thema.

In einer Umfrage haben wir gefragt: Der Mühlacker Gemeinderat hat beschlossen, 2020 auf das Konzertwochenende ,,Enzival" in den Enzgärten zu verzichten. Was halten Sie von der Entscheidung? Das Ergebnis: Richtig, es ist doch schon genug geboten – 49 Prozent. 167 Stimmen Falsch, das Enzival sollte es weiterhin geben – 50 Prozent. 168 Stimmen Unentschlossen – 1 Prozent, 3 Stimmen.

 

Weiterlesen
Schreiner prüfen ihren Nachwuchs

Schreiner prüfen ihren Nachwuchs

Enzkreis/Pforzheim (pm). Die Schreiner-Innung Pforzheim-Enzkreis hat ihre Gesellen geprüft, und alle zwölf Kandidaten hätten teils mit Bestnoten bestanden, heißt es in einer Mitteilung. Ein Wermutstropfen: Die Corona-Krise habe dieses Jahr… »