Polizei präsentiert Kriminalstatistik

Gewalt gegen Beamte nimmt zu - Mehr Senioren werden Opfer von Abzocke

Erstellt: 25. März 2019, 19:26 Uhr
Polizei präsentiert Kriminalstatistik Die Führungsriege des Polizeipräsidiums Karlsruhe legt ihre Kriminalstatistik des Jahres 2018 vor. Foto: Disselhoff

Karlsruhe (md). Bei der Präsentation der Kriminalitätsstatistik 2018 hat die Karlsruher Polizeipräsidentin Caren Denner mit Blick auf den Präsidiumsbereich, der neben den Städten Karlsruhe und Pforzheim den Kreis Calw, den Landkreis Karlsruhe und den Enzkreis umfasst, von einem erfreulichen Trend berichtet: Die Kriminalität ist im vergangenen Jahr zum dritten Mal in Folge zurückgegangen.

Die Aufklärungsquote des Präsidiums liege mit 61,7 Prozent auf dem zweithöchsten Stand der vergangenen zehn Jahre, so Denner, die die Leistung ihres Teams lobte. Trotz einer angespannten Personalsituation und der Herausforderungen, die die Polizeireform speziell für ihr Präsidium mit sich bringe, habe man erfolgreich gearbeitet.

Der Enzkreis ist trotz einer Zunahme der Fallzahlen immer noch der sicherste Landkreis in Baden-Württemberg, Pforzheim trotz eines leichten Negativtrends die zweitsicherste kreisfreie Großstadt im Land. (Ausführlicher Bericht am Dienstag in unserer gedruckten Ausgabe sowie im E-Paper des Mühlacker Tagblatt)

Weiterlesen
Entscheidung über Streckenänderung fällt morgen

Entscheidung über Streckenänderung fällt morgen

Der Mühlacker Triathlon bekommt wohl doch noch eine kleine Änderung verpasst: Wie Annette Gasper vom Veranstalter eventpower mitteilte, wird sich an der Radstrecke nach Pinache vermutlich eine kleine Änderung ergeben…. »