Pforzheimer Student entwirft Design für Schwarzwald-Gin

Erstellt: 8. Oktober 2019, 18:21 Uhr
Pforzheimer Student entwirft Design für Schwarzwald-Gin Gerhard Tessmanns Entwurf setzt sich gegen die Konkurrenz durch.

Neuer Hingucker im Gin-Regal: Die „GIN-Art-Edition“ von Lidl und der Bimmerle Private Distillery trägt ein Etikett, das aus der Feder des Pforzheimer Gerhard Tessmann stammt.  Der Student der Visuellen Kommunikation an der Hochschule Pforzheim hat die Flasche der neuen „Schwarzwald Gin Limited Edition Hagebutte“ gestaltet.

Seit dem 2. September ist der Schwarzwald-Gin deutschlandweit in den Lidl-Filialen und im Lidl-Onlineshop erhältlich. Dabei handelt es sich um eine Sonderabfüllung mit Hagebutte.
Bei seinem Design-Entwurf hat sich Gerhard Tessmann sich tief in den Begriff der „Tradition“ hineingedacht – Inspiration dafür waren „Großmutters Häkeldeckchen und Sofakissen“,  die der Nachwuchsdesigner mit dem Begriff verbindet. Tessmann hat diese Muster analysiert: „Mein Entwurf begann mit einer Zeichnung der Hagebutte, die abstrahiert das Zentrum des Musters bildet. Die Illustration habe ich abfotografiert, digitalisiert und dann ein Raster aus Punkten entworfen.“

Warum sich der Entwurf von Gerhard Tessmann gegen die Konkurrenz durchgesetzt hat, ist in der morgigen Ausgabe des Mühlacker Tagblatt zu lesen.

 

Weiterlesen
Tobias Häfner verlässt den SV Illingen

Tobias Häfner verlässt den SV Illingen

Illingen. Nach bald drei Jahren im Eichenwald sieht Häfner die Zeit gekommen, den A-Ligisten in andere Hände zu geben: „Ich verstehe mich mit den Jungs richtig gut, aber irgendwann muss… »