Ötisheimer Lichterfest abgesagt

Veranstaltung fällt Dauerregen zum Opfer

Erstellt: 8. November 2019, 18:12 Uhr

Ötisheim (vh/the). Eigentlich wollte der TSV Ötisheim am Freitagabend gemeinsam mit Hunderten Besuchern die „Nacht der 1000 Lichter“ feiern – stattdessen blieb der Marktplatz dunkel. Grund war das miserable Wetter mit Dauerregen, wie auf Nachfrage Vorsitzender Manfred Schulz bestätigt.

Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Achim Häge habe er sich bereits am Vormittag zur Absage entschlossen, informierte der Vereinschef, nachdem auch die Feuerwehr anhand ihrer Wetterdaten bestätigt habe, dass der Dauerregen nicht nachlassen werde.

Ebenfalls ausgefallen ist der Laternenumzug, der um 17 Uhr bei der Schule beginnen und anschließend beim Lichterfest auf dem Marktplatz ausklingen sollte.

Weiterlesen
Erleuchtung garantiert

Erleuchtung garantiert

Maulbronn (md). Seit zehn Jahren gibt es das Museum auf dem Schafhof, das in seinem Jubiläumsjahr zu einer erhellenden Sonderausstellung einlädt. „Leuchtende Vergangenheit“ heißt die Schau, die der Maulbronner Geschichts-… »