„Wir wollen den Wohnungsbau fördern“

Von fragen Ulrike Stahlfeld Erstellt: 29. Juli 2019, 00:00 Uhr
„Wir wollen den Wohnungsbau fördern“ Aribert Friedrich,

Aribert Friedrich

Bezahlbarer Wohnraum ist in Mühlacker knapp. Im September 2018 ist mit dem Spatenstich in der Stuttgarter Straße der Bau eines Wohnhauses gestartet, das Abhilfe schaffen soll.

Der Bau des Wohnhauses ist das erste Projekt der im Herbst 2016 gegründeten Stadtbau Mühlacker GmbH. Welche Ziele verfolgt die Gesellschaft?

Zu den Aufgabengebieten gehört, den Wohnungsbau zu fördern und insbesondere Haushalte, die keine angemessene Wohnung finden, bei der Versorgung mit Mietwohnraum und der Bildung von selbst genutztem Wohnungsei-gentum zu unterstützen. Außerdem unterstützen wir die kommunale Siedlungspolitik und Maßnahmen der Infrastruktur. Ferner sind wir dafür verantwortlich, städtebauliche Entwicklungs- und Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Zum Aufbau des eigenen Immobilienbestandes entwickelt die Gesellschaft Neubauten im Stadtgebiet.

Wie viel Wohnungen werden an der Stuttgarter Straße geschaffen?

Am Standort entsteht ein Gebäude mit acht Wohneinheiten in unterschiedlichen Größen und Zuschnitten. Die Gesamtwohnfläche beträgt 425 Quadratmeter. Die Konstruktion des Gebäudes stellt eine flexible Anpassung der Wohnungen von der Einzimmerwohnung mit etwa 42 Quadratmetern, bis hin zur Drei- bis Vierzimmerwohnung mit rund 86 Quadratmetern sicher. Dies gewährleistet, dass die Stadtbau Mühlacker GmbH jederzeit auf die Marktsituation und den Wohnungsbedarf reagieren kann. Darüber hinaus sind alle Wohnungen barrierefrei. Die durchschnittliche Kaltmiete der Wohnungen liegt bei 6,81 Euro pro Quadratmeter.

Wann rechnen Sie mit der Fertigstellung?

Mit einer Fertigstellung wird Ende 2019/Anfang 2020 gerechnet. Die Rohbauarbeiten des Kellers und des Treppenhauses liegen im Zeitplan. Die weiteren Rohbauarbeiten sowie die Ausbauleistungen wurden in der vergangenen Woche im Aufsichtsrat beraten.

Wer kann in die neuen Wohnungen einziehen? Wo können sich Interessenten bewerben?

Voraussetzung für die Anmietung einer Wohnung ist die Vorlage eines gültigen Wohnberechtigungsscheins. Für die Drei- und die Vierzimmerwohnung sowie für zwei Einzimmerwohnungen sind die Bewerbungsverfahren bereits abgeschlossen. Für die verbleibenden vier Einzimmerwohnungen können Bewerber ihr Interesse bei der Stadtbau Mühlacker GmbH bekunden. Sie erhalten dann, zur Vergleichbarkeit und zur Beurteilung des Anspruchs zur Anmietung einer Wohnung, ein Formular zur Wohnungsbewerbung.

Weiterlesen
Mobilitätszentrale am Bahnhof ist wieder geöffnet

Mobilitätszentrale am Bahnhof ist wieder geöffnet

Hannelore Schuster Mit der Übernahme des Nahverkehrs auf der Schiene durch Abellio wurde auch das Reisezentrum der DB im Mühlacker Bahnhof geschlossen. Nach einer Übergangszeit hat nun die Mobilitätszentrale neu… »