„Logistische Abläufe optimieren“

Von fragen Ulrike Stahlfeld Erstellt: 9. Dezember 2019, 00:00 Uhr
„Logistische Abläufe optimieren“ Bernd Bruckner, Mitglied der Arbeitsgruppe Mosolf des Bürgervereins Illingen

Bernd Bruckner
Die teils chaotische Verkehrssituation in der Illinger Wilhelmstraße ist einmal mehr Thema einer öffentlichen Veranstaltung, zu der der Bürgerverein auf Mittwoch, 22. Januar 2020, 19.30 Uhr, ins Vereinsheim des SV Illingen einlädt. Auch Firmenchef Dr. Jörg Mosolf sagte seine Teilnahme zu.

Parkende Lastwagen in der Wilhelmstraße sind ein großes Ärgernis für die Anwohner, aber auch für die Verkehrsteilnehmer. Hat sich an der Situation in den vergangenen Wochen und Monaten etwas verändert?

Ja, seitdem der Bürgerverein Illingen mit Presseartikeln, einer Unterschriftensammlung und privaten Anzeigen aktiv geworden ist, hat auch die Gemeindeverwaltung Illingen ihre Bemühungen verstärkt, das Problem in den Griff zu bekommen. Die Situation hat sich merklich verbessert, ist aber noch ausbaufähig!

Bereits im Oktober fand eine erste öffentliche Podiumsdiskussion statt. Allerdings musste der Firmenchef Dr. Jörg Mosolf kurzfristig seine Teilnahme absagen. Konnte dennoch ein Fortschritt erzielt werden?

Wir haben einen umfangreichen Fragenkatalog ausgearbeitet und an Herrn Dr. Mosolf übergeben. Leider haben wir bis jetzt noch keine Rückmeldung bekommen.

Jetzt wurde ein neuer Termin mit Dr. Jörg Mosolf vereinbart. Was erwarten Sie und die Mitglieder des Bürgervereins vom Firmenchef bei der Veranstaltung im Januar?

Herr Dr. Mosolf hat uns für unsere erneute Einladung am 22. Januar 2020 um 19.30 Uhr im SVI-Heim in Illingen zugesagt. Wir erwarten, dass er zu unseren Fragen Stellung bezieht und uns eine zukunftsträchtige und dauerhafte Lösung unterbreitet.

Wie könnten Lösungsansätze Ihrer Meinung nach aussehen?

Die logistischen Abläufe der Firma Mosolf müssen optimiert werden, das heißt, die Kommunikation zwischen Mosolf und seinen Zulieferern muss deutlich verbessert werden. Wir brauchen keinen weiteren Flächenverbrauch für Stellplätze.

Weiterlesen
„Am Einzelfall orientieren“

„Am Einzelfall orientieren“

Andreas Stäble Seit Mittwoch ist die körperlich erkrankte Sonja B. aus Pforzheim vermisst. Die Polizei startete drei Tage später eine öffentliche Fahndung. Ist die Frau mittlerweile wieder aufgetaucht? Nein, noch… »