„Eine spürbare Entlastung“

Von fragen Theresa Mammel Erstellt: 19. Februar 2019, 00:00 Uhr
„Eine spürbare Entlastung“ Eberhard Lenckner ist

Eberhard Lenckner
Der Bauamtsleiter der Gemeinde Wiernsheim wird seit Anfang des Jahres durch zwei zusätzliche Architektinnen unterstützt.

Welchen Umfang umfassen die neu geschaffenen Architektenstellen?

Wir haben seit dem 1. Januar dieses Jahres zwei Architektinnen eingestellt. Simone Rauschenberger arbeitet in Vollzeit, Helena Theiss in Teilzeit. Die Aufgaben werden untereinander aufgeteilt. Ich arbeite weiterhin im Vollpensum.

Inwiefern sind Sie dadurch in Ihrer Arbeit entlastet?

Entlastung spüre ich vor allem insofern, dass ich nun viele Projekte angehen kann, die bisher aufgrund der Menge an Aufgaben einfach liegen bleiben mussten. Ich freue mich sehr darüber, dass eineinhalb zusätzliche Stellen genehmigt worden sind, da nun deutlich mehr Vorhaben umgesetzt werden können.

Wie haben sich die Arbeitsabläufe und die Aufgabenverteilung nun geändert?

Beide Architektinnen übernehmen Aufgaben im Kommunalen Hochbau. Hierzu gehören Tätigkeiten im Bereich Planung, Bauleitung und Projektsteuerung sowie Vertretung des Bauherren gegenüber Projektbeteiligten. Es sind bereits einige Projekte am Laufen, wie zum Beispiel der Anbau des Rathauses: Der Rohbau steht bereits. Derzeit werden die Arbeiten im Bereich Haustechnik und Innenausbau weiter aufgenommen. Der Umbau der Gaststätte Adler und der Neubau des Kindergartens in Serres sind weitere aktuelle Projekte der Gemeinde Wiernsheim.

Wann können Sie mit Ihrem neuen Team voraussichtlich die ersten Bauprojekte abschließen?

Wir befinden uns im Moment in der Findungs- und Organisationsphase. Große Projekte benötigen natürlich immer einen gewissen Vorlauf. Nun sind wir sind an einem Punkt, an dem man sagen kann: Es geht voran, wir können die Projekte in Angriff nehmen.

Weiterlesen
Citymanagement Mühlacker: „Neubesetzung in diesem Jahr“

Citymanagement Mühlacker: „Neubesetzung in diesem Jahr“

Hans-Ulrich Wetzel Der Verleger des Mühlacker Tagblatt ist als Erster Vorsitzender des Trägervereins „Mühlacker aktiv“ für das Citymanagement in Mühlacker mit der Suche nach einem Nachfolger für Citymanager Rolf Watzal… »