Nachgefragt

„SommerEvenz ist ein Kraftakt“

„SommerEvenz ist ein Kraftakt“

Norbert Weimper Bei der Versammlung des Fördervereins Enzgärten wird am Donnerstag das Programm für den Sommer vorgestellt. Norbert Weimper, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, verrät jetzt schon einige Details Gibt es… »

„Es sollte mehr Frauen geben“

„Es sollte mehr Frauen geben“

Juliana Arzabe van der Valk Die 17-Jährige kommt aus Bolivien und hat dort viel Sport gemacht. In ihrer neuen Heimat hat sie mit Gewichtheben angefangen – und findet es stark…. »

„Es gibt viel zu tun“

„Es gibt viel zu tun“

Ursula Lehn In rund einem Monat öffnet das Sternenfelser Schwimmbad seine Pforten. Damit zu dem Termin alles wieder glänzt, lädt der Freibadverein heute, am Samstag und am 29. April zu… »

„Die nächsten Nächte könnten gefährlich sein“

„Die nächsten Nächte könnten gefährlich sein“

Bernhard ReischDie Rückkehr des Winters nervt nicht nur die Menschen; sie wirkt sich auch auf die Natur aus. Bei Frost wird es für manche Pflanzen richtig gefährlich. Schnee und Graupelschauer… »

„Rechtlich problematisch“

„Rechtlich problematisch“

Winfried AbichtDie Stadtverwaltung will prüfen, ob standesamtliche Trauungen in der Burgruine Löffelstelz machbar sind. Die CDU-Fraktion träumt von Hochzeiten in der Burgruine Löffelstelz hoch oben über Mühlacker und der Enz…. »

„Netzwerke ausbauen“

„Netzwerke ausbauen“

Silvia Schäfer Die 37-jährige Pädagogin tritt am 24. April ihre neue Stelle als Leiterin der Henri-Arnaud-Schule in Ötisheim an. Was waren Ihre bisherigen Stationen? Meine Zeit als Lehramtsanwärterin habe ich… »

„Haben schöne Anwesen im Ort“

„Haben schöne Anwesen im Ort“

Christoph Gutjahr Die Gemeinde Sternenfels will sich 2017 für das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) bewerben. Ziel ist es, Fördermittel für die Diefenbacher Ortskernsanierung zu bekommen. Am Freitag, 21. April, 16… »

„Kampagne ist kontraproduktiv“

„Kampagne ist kontraproduktiv“

Horst Lenk Der Vorsitzende des Bezirks Pforzheim des Handelsverbands Baden-Württemberg hat kein Verständnis für die Kampagne der Gewerkschaft Verdi gegen verkaufsoffene Sonntage. Hat Sie der Antrag der Gewerkschaft Verdi überrascht,… »

Reparieren statt wegwerfen

Reparieren statt wegwerfen

Peter FeldtkellerGemeinsam reparieren statt einfach wegwerfen: Im neuen Reparatur-Café in Mühlacker sollen Alltagsgegenstände, die nicht mehr funktionieren, wieder in Schuss gebracht werden. Wie kam es zur Idee eines Reparatur-Cafés? Ich… »

„Als würden die Beine von alleine wandern“

„Als würden die Beine von alleine wandern“

Dietmar Gretter Noch bis zum 10. Mai können sich Freunde ausgedehnter Touren für den ersten Wandermarathon entlang des Eppinger Linienwegs anmelden. Wie ist die Resonanz bisher? Unser Ziel sind 400… »