Wohngruppe für traumatisierte Kinder

Erstellt: 31. August 2013, 00:00 Uhr

Vaihingen (pm). Das CJD Jugenddorf Schloss Kaltenstein hat seine erste Wohngruppe für traumatisierte Kinder eröffnet. Ab September werden in dem liebevoll restaurierten Haus „Villa Baumhaus“ in einer kleinen Gemeinde im Landkreis Ludwigsburg traumatisierte Kinder einen sicheren Ort finden, den sie aus unterschiedlichen Gründen in ihrem bisherigen Zuhause nicht (mehr) haben. Im Hinblick darauf, dass die künftigen Bewohner die „Villa Baumhaus“ als einen sicheren Ort erleben sollen, wird der Zugang für externe Besucher ab September tabu sein.

Weiterlesen
Rundenrekord zum Lebenshilfe-Jubiläum

Rundenrekord zum Lebenshilfe-Jubiläum

„10000 Runden zum Jubiläum wären toll.“ Der Wunsch von Erich Hangstörfer, Moderator beim Spendenlauf der Lebenshilfe Vaihingen-Mühlacker, ist am Sonntag in Erfüllung gegangen. Vaihingen. Die Teilnehmer bei SIE MÖCHTEN DEN… »