Unbekannter spricht Mädchen unsittlich an

Erstellt: 28. Februar 2017, 13:34 Uhr

Vaihingen (pol). Ein bislang unbekannter Mann ist am Montag in Vaihingen vor zwei Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren in obszöner Weise aufgetreten.

Die beiden Jugendlichen fotografierten sich gegen 14 Uhr im Bereich der Bahnunterführung an der Kreisstraße 1698 mit ihren Handys. Dabei wurden sie von dem Mann zuerst beobachtet und laut Polizei kurz darauf in unsittlicher Weise angesprochen.

Nach dem Vorfall gingen die Mädchen in Richtung Bahnhof. Der Unbekannte folgte ihnen noch für eine kurze Zeit, blieb aber außerhalb der Station zurück.

Er wird als etwa 30-jähriger Mann mit normaler Statur und dunklem Teint beschrieben. Er soll etwa 1,80 Meter groß sein, schwarze, kurze lockige Haare und einen Drei-Tages-Bart haben. Bekleidet gewesen sei er mit einem roten Shirt, einer schwarzen Lederjacke und einer dunkelblauen Jeans. Laut Präsidium Ludwigsburg hat er gebrochenes Deutsch gesprochen.

Das Revier in Vaihingen bittet die Bevölkerung um Hinweise an die Rufnummer 07042/941-0.

Weiterlesen

Vortrag beleuchtet „Medienrecht in der Praxis“

Pforzheim (pm). Ohne Öffentlichkeitsarbeit läuft nur wenig im Verein und im Verband – und diese hat rechtliche Rahmenbedingungen. Nicht nur die EU-Datenschutz-Grundverordnung, auch das Kunsturhebergesetz, das Recht am eigenen Bild… »